Gorden-Hielscher-Titan-Cockrings-web

„Unsere Zielgruppe sind Männer mit einem ausgeprägtem ästhetischem Empfinden.“

Schmuck soll seine Trägerin oder Träger abheben, Geschmack und Stil unterstreichen. Edel soll es oft sein und darf auch schon mal was kosten. Dies gilt auch für die Produkte von Titan Cockrings, einem Hersteller von Penisringen mit Sitz nahe Berlin. Warum man sich hier für Titan als Werkstoff entschieden hat und was ihre Penisringe sonst noch auszeichnet, erklärt Geschäftsführer Gorden Hielscher im Interview.


Titan ist ein außergewöhnliches Material. Warum haben Sie sich dazu entschlossen, gerade aus diesem Material Penisringe herzustellen? Was macht dieses Metall so besonders?
Gorden Hielscher: Alle Produkte von Titan Cockrings sind aus der härtesten Titanlegierung (Ti6AL4V) gefertigt, welche eine doppelt so hohe Formbeständigkeit und einen überdurchschnittlichen Härtegrad im Vergleich zu reinem Titan besitzt. Dadurch sind die Struktur und die besonderen Schliffe unserer Produkte geradezu unvergänglich, widerstandsfähiger und unempfindlicher für eventuelle Schäden wie Kratzer oder Risse. Sowohl die Widerstandsfähigkeit als auch das leichte Gewicht macht unser Titan wesentlich wertvoller für unsere Produktgestaltung als reines Edelstahl, Gold oder Silber. Unser Intimschmuck aus Titan ist absolut hautverträglich, löst nahezu keine Allergien aus und passt sich direkt der Körpertemperatur an.
All dies verleiht unserem Schmuck eine besondere Langlebigkeit und gleichbleibend hohe Qualität,
die natürlich noch durch die individuell von Hand gefertigte Schönheit komplettiert wird.

Titan-Cockrings-web1

Würden Sie sich selber als Sex Toy / Penisring-Designer oder als Kunsthandwerker bezeichnen? Gibt es eine Unternehmensphilosophie hinter Titan Cockrings?
Titan Cockrings steht für ein zeitloses und klar definiertes Design und erfüllt im Spannungsfeld zwischen Kunsthandwerk und Dienstleister die Wünsche der anspruchsvollen Kunden.

Unserer Philosophie entsprechend werden die Produkte von Titan Cockrings hochwertig und kunstvoll von Hand gefertigt. Im Mittelpunkt steht eher die Individualität als das reine Massenprodukt – so kann sich unser Kunde seinen Intimschmuck hinsichtlich Größen, Farben, Gravuren, Beschichtungen, Zusatzmaterialien wie Schmuck- und Edelsteine individuell gestalten und anfertigen lassen. Der Fantasie sind dabei kaum Grenzen gesetzt. Auch bei der Auswahl unserer Geschäftspartner haben wir hohe Ansprüche. Wir arbeiten ausschliesslich mit in Deutschland erworbenen Materialien und ausgesuchten Geschäftspartner zusammen. Alle Produkte werden in Zusammenarbeit mit einem spezialisiertem Titan Juwelier gefertigt.

Haben Sie bereits zuvor Erfahrungen in der Erotikbranche gesammelt oder ist Titan Cockrings Ihr erster Schritt in diese Branche?
Durch bisherige Erfahrungen und die Zusammenarbeit mit dem spezialisierten Titan Juwelier entstand die Idee, die bisher auf dem Markt erwerbbaren Produkte für den männlichen Intimbereich noch individueller und ansprechender gestalten zu wollen. Somit ist dies der erste Schritt in diese Branche.

Titan-Cockrings-web3

Würden Sie die Penisringe, die Sie herstellen, noch als Sex Toys bezeichnen, oder handelt es sich bei ihnen um Schmuck? Neben Penisringen aus Titan bieten Sie auch welche mit Gold, Keramik und Rotgold an. Können Sie uns Ihr Angebot kurz vorstellen?
Unsere Penis- und Cockringe lassen sich in erster Linie als hochwertige Schmuckstücke bezeichnen, die in Ihrer Funktionalität einem Sex Toy in Nichts nachstehen. Dieser exklusive Intimschmuck ist ein Accessoire, welches sinnliche Momente und ästhetische Schönheit in einem außergewöhnlichen Design miteinander verbindet. Individuell und mit Liebe zum Detail gefertigt, bieten wir momentan fünf verschiedene Designkategorien für unseren Schmuck an. Dazu gehören aktuell das Natur Design, das Keramik Design mit geschmackvollen Inlays sowie die Gestaltungen der Ringe in Schwarz, Gold oder Rotgold, für die wir hochwertige Beschichtungen verwenden. Darüber hinaus sind attraktive Modelle mit Schmuck- und Edelsteinen individuell auf Kundenwunsch bestellbar. Unsere Kunden können die Möglichkeit nutzen, sich Ihren Cockring oder Penisring von aussen gravieren zu lassen. Hierfür nutzen wir die CNC Technologie. Diese bietet eine hundertprozentige Abbildung Ihrer Vorlage zum Beispiel als Schriftzeichen, Symbole, von Hand geschriebene Texte oder ihr eigener Fingerabdruck. Es gibt diverse Möglichkeiten, sich bei uns ein einzigartiges Intimschmuckstück zu gestalten.

Wie würden Sie die Zielgruppe von Titan Cockrings beschreiben?
Unsere Zielgruppe sind Männer mit einem ausgeprägtem ästhetischem Empfinden, die sowohl Stil, Lifestyle als auch Klasse verkörpern.Wir sprechen mit unseren luxuriösem Intimschmuck den anspruchsvollen Kunden und Schmuckliebhaber an, der sich und seinen Sexpartner mit diesen zeitlosen und außergewöhnlichen Schmuckstücken verwöhnen oder beschenken möchten.

Titan-Cockrings-web2

An wen können sich Fachhändler wenden, wenn sie gerne Titan Cockrings in ihr Angebot aufnehmen würden?
Auf unserer Webseite können sich interessierte Fachhändler einen Überblick über unser erstklassiges Angebot verschaffen. Gern stellen wir ihnen eine Kollektion auch nach ihren Wünschen zusammen. Über unsere verschiedenen Kontaktmöglichkeiten auf unserer Webseite www.titan-cockrings.de sind wir jederzeit für unsere Kunden erreichbar.

Planen Sie, ihr Angebot zu erweitern, evtl. auch um Produkte aus einer anderen Kategorie der Erotikbranche, wie z.B. Dildos?
Da wir noch am Anfang stehen, werden wir uns in nächster Zeit ausschliesslich auf das designen und fertigen exklusiver Cock- und Penisringe konzentrieren. Natürlich wollen wir mit unseren Produkten wachsen und es ist nicht ausgeschlossen, dass wir auch exklusive Dildos oder Analplugs in Zukunft in unser Sortiment mit aufnehmen. Es gibt auch schon einige Ideen, wie wir unsere Produkte noch innovativer und vielfältiger gestalten. Sobald es neue Produkte von uns gibt, werden wir diese natürlich auch gern hier im eLine Magazin vorstellen.

Randolph Heil

Veröffentlicht von Randolph Heil

Randolph Heil ist seit 2014 Redakteur der Fachmagazine EAN und eLINE.